Bier

 

Bier

Unser Bier

 

102-0283_img_edited400

Bis vor der Flut im Jahr 2002 hatten unsere beiden Esel Gambrinus II und Walhalla III die Malzsäcke von der Mühle in den Braukeller des Schlosses transportiert.

 

Es finden alte Maischverfahren (Rezepte) Anwendung. Doldenhopfen aus dem eigenen Hopfengarten wird zum Würzekochen gegeben. Kalte Gär-Temperaturen und lange Lagerzeit schaffen ein Bier (so die Beurteilung eines Brauereilabors), wie es ein solches sonst nirgends gibt: "Wir hatten selbst mehr gesoffen als analysiert". 

 

Der Gerstensaft wird aus Holzfässern im Braukeller oder auf Festen ausgeschenkt.

 

 

 

 

dsc00053

Wir brauen saisonal unterschiedliche Biersorten. Vom üblichen Original (12,6 GG % Stw., 4,8 Vol. Alk.) bis zum Festbier im Sommer oder Mönchsbock im November.

 

Abgefüllt wird das Bier in unsere Eichenfässer, aber auch in 2 l Kannen. Pro Jahr werden ca. 300 hl Bier produziert.